Wintermeisterschaft 2012/13

 

2. Disziplin Luftgewehrschiessen

Darnuzer's erobern das Podest - viele Teilnehmer beim Luftgewehrschiessen

Das allseits beliebte Luftgewehrschiessen fand am Freitag 23. November statt. Martina, Theres, René und ich waren noch oben im Restaurant etwas trinken. Als ich um 18.55 Uhr in den Schiesskeller ging, war schon einiges im Gange. Die Sportschützen hatten alles vorbereitet und zwei Teilnehmer waren schon am Schiessen. Die anderen trudelten einer nach dem anderen ein. Sogar Hans konnte noch schiessen. Er kam erst als wir schon beim Aufräumen waren. Insgesamt waren wir 18 Teilnehmer.

Es gab dieses Mal neue Zielscheiben, die einiges grösser waren als die alten. Ich habe mich dann kurzer Hand umentschieden, die zwei Streichschüsse weg zu lassen. Das hinderte aber niemanden und es wurde sehr gut geschossen. Aus irgendeinem Grund gab es sehr viele mit Punktegleichheit. Deswegen gab es ein paar Unstimmigkeiten, die sich aber dann klärten. Stechen gab es keines. Die Sportschützen haben alle Punke gezählt und ich erstellte die Rangliste.

Es war überall ziemlich knapp. Manuel gewann das Rennen bei den 86-Punkten, Eva bei 85 und Vreni bei 79 gegen Fredy (siehe Rangliste).

Der beste „Schuss“ landete aber Martina. Sie hatte als zweitletzte geschossen und gleich alle überholt. Das Maximum liegt bei 100 Punkten und sie gewann mit 94. Das war aber nicht alles. Ich schaffte es auch mit einem Punkt mehr als René H. aufs Podest. Das gab es bis jetzt noch nie, dass Martina und ich beide auf dem Podest waren.

{gallery}phocagallery/2012/WM_Luftgewehr{/gallery}

Es war wieder einmal ein gelungener und spannender Abend. Danach ging es zum obligaten Essen ins hauseigene Restaurant. Aber leider zum letzten Mal. Das Sport- und Freizeitzentrum Guggach wird abgerissen. Für nächstes Jahr muss ich uns eine neue Schiessanlage suchen.

Rangliste:

Rang Name Punkte
1 Martina Darnuzer 94
2 Rainer Volkmer 90
3 Mike Darnuzer 88
4 René Hilpertshauser 87
5 Manuel Aemmer 86 (2*10, 3*9)
6 Roger Klein 86 (2*10, 2*9)
7 René Dürrmüller 86 (2*10, 1*9)
8 Lars Klawonn 86 (1*10)
9 Evi 85 (2*10, 3*9)
10 Michael Ausfeld 86 (2*10, 2*9)
11 Simone Aemmer 85 (1*10, 4*9)
12 Jürg Binkert 85 (1*10, 2*9)
13 Hans Bucher 83
14 Harry Aemmer 82
15 Vreni Fiabane 79 (1*10)
16 Ferdy Fiabane 79 (0*10)
17 Georges Clément 78
18 Heiri Weber 59

 

Nun wünsche ich und meine Familie den ganzen Teilnehmern und RVZ-ler eine schöne Weihnachtszeit, besinnliche Stunden und einen guten Rutsch ins 2013

 

Mike Darnuzer