Wintermeisterschaft 2012/13

 

3. Disziplin Super-Zehnkampf

Am Dienstag Abend 11. Dezember fand in der Turnhalle Kornhaus nicht das obligate Wintertraining, sondern der WM-Super-Zehnkampf statt.

Martina, Jana und ich waren schon etwas früher dort, um alles aufzubauen. Die Teilnehmer trudelten dann nach und nach ein. Insgesamt waren es neun. Ich hätte mir schon etwas mehr Teilnehmer gewünscht. Für die ganzen Vorbereitungen, Aufbauten und dann war es noch eine neue Disziplin, für das waren es schon etwas wenig Teilnehmer. Nun gut. Was mich aber sehr freute, war, dass Hans Bucher, trotz seinen Krücken vorbeischaute, um die neue Disziplin als Zuschauer zu betrachten.

Nach der Begrüssung, der Begutachtung der 10 Posten usw. ging es dann auch gleich los. Posten 1 (Gegenstände merken) und Posten 5 (Fragebogen) machten wir alle zusammen. Danach bildeten sich 3er Gruppen, welche die restlichen Posten individuell bestreiten konnten.

Bei den sportlichen Posten war der Slalomlauf, Seilspringen und Würfelschiessen ziemlich anstrengend. Der Slalomlauf hat es Harry richtig angetan. Vielleicht kommt er dann auch beim Wintertraining zum Einsatz.

Auch die geselligen Posten waren nicht einfach zu meistern. Das Puzzle war ziemlich knifflig, aber Jürg, Simone und René H. schafften es trotzdem, das Rätsel zu lösen. Der Fragebogen war auch nicht so einfach wie ich dachte. Beim Schreiben des Bogens hatte ich eher Angst, dass ich zu wenig Fragen habe, aber wie sich beim Korrigieren herausstellte, waren es doch genug. Nach dem Wettkampf halfen alle beim Aufräumen und es gab noch einen kleinen Umtrunk.

{gallery}phocagallery/2012/WM_Super-10Kampf{/gallery}

Meiner Meinung nach ist es eine tolle neue Disziplin, die allen viel Spass gemacht hat. Wir hatten einen sportlichen, geselligen Abend und ich habe nur positives Feedback bekommen. Der WM-Super- Zehnkampf wird als 3. Disziplin aufgenommen und weiter durchgeführt.

 

Rangliste:

Rang Name P.1 P.2 P.3 P.4 P.5 P.6 P.7 P.8 P.9 P.10 Rangpunkte
1 Jürg Binkert 3 1 1 1 3 1 3 3 1 1 18
2 Simone Wörner 2 2 1 4 2 6 3 1 2 3 26
3 Harry Aemmer 4 4 3 2 3 3 1 2 3 2 27
4 René Hilpertshauser 1 5 1 3 1 4 3 6 6 4 34
5 Vreni Fiabane 3 4 3 6 7 4 4 3 6 6 46
6 René Dürrmüller 5 6 2 7 5 2 2 5 5 9 48
7 Lars Klawonn 7 5 5 5 6 5 5 2 4 5 49
8 Georges Clément 6 3 4 9 4 7 2 7 7 7 56
9 Heiri Weber 8 7 4 8 8 8 6 4 6 8 67

 

Legende:

 

P.1 = Gegenstände merken

P.2 = Basketball

P.3 = Kniffliges Puzzle

P.4 = Slalom Lauf

P.5 = Fragebogen

P.6 = Unihockey

P.7 = Turm bauen

P.8 = Würfel schiessen

P.9 = Ball treffen

P.10 = Seilspringen

 

Nun bin ich gespannt, wie die 4. Disziplin, das RC-Modell Race, bei den Teilnehmern ankommen wird.

 

Mike Darnuzer