Bald ist Weihnachten und da pflegt man den Brauch, dass man jemandem Geschenke macht. Ich habe mein Geschenk schon bekommen. Statt den 8 Teilnehmern vom letzten Jahr, kam dieses Mal eine richtige Meute von insgesamt 15 RVZ-ler zum Kegeln.

Das ganze fand am Freitagabend, 15. Dezember um 19.00 Uhr statt. Nach der Begrüssung ging es dann auch schon zur Sache. Martina machte den Anfang. Darauf folgte Theres. Was wir aber nicht wussten war, dass die rechte Bahn, die wir benutzten, reserviert war. Also fingen wir noch mal an und zwar auf der linken Bahn. Damit alle die gleichen Bedingungen hatten, durften Martina und Theres auch noch mal kegeln.

Es war ziemlich spannend, da es 4 Paare gab, die Punktegleichstand hatten. Dafür gab es die drei Übungsschüsse. Da zählte dann einfach der best erzielte Schuss. Rang 1 erzielte Hans Willimann mit 62 Holz, auch 62 Holz kegelte Heiri der zweiter wurde. Die beste Frau war Vreni mit 60 Holz und sie kam damit auf den 3. Rang. „Bravo"

Nachdem alle gekegelt hatten stand dem Rangverlesen nichts mehr im Wege. Wir genossen noch den Rest des Abends und machten uns schon Gedanken zur 5. Disziplin, dem Minigolf.

Es hat mich riesig gefreut, dass dieses Mal so viele zum Kegeln gekommen sind und ich hoffe das die Teilnehmerzahl stetig ansteigen wird. Als kleiner Überblick habe ich eine Zwischenrangliste zusammengestellt. Bis jetzt sind 10 Personen auf der Schlussrangliste und so wie es aussieht kommen noch ein Paar mehr dazu.

 

Mike Vögele

 

                         
 

 

 Rangliste Kegeln
 

Rang

Name

(Holz) Punkte

1.

Hans Willimann

62

2.

Heiri Weber

62

3.

Vreni Fiabane

60

4.

Theres Vögele

59

5.

Ferdi Fiabane

59

6.

Hans Bucher

54

7.

René Baumann

52

8.

Robert Ochsner

52

9.

Mike Vögele

51

10.

Hans Enggist

50

11.

Marcel Frutiger

49

12.

Rainer Volkmer

49

13.

Pascal Enggist

37

14.

Martina Darnuzer

36

15.

Lars Klawonn

3